New Media Art | Vector Graphic (Illustration) | Art Print Edition | Available! | © 2013 Bernd Wachtmeister

Aktuell

Lärm: Was Mieter beachten müssen

Die Frage, wie viel Lärm rund um die Wohnung erlaubt ist oder geduldet werden muss, beschäftigt immer mehr Mieter. Lärm in Mehrfamilienhäusern ist einer der Hauptgründe für Streit unter Nachbarn. (Bild: Bernd Wachtmeister – pixelio.de) Anlässlich des diesjährigen „Tages gegen Lärm“ informiert der Mieterbund Bodensee über die häufigsten Lärmquellen in Mehrfamilienhäusern und die entsprechenden Rechte

[weiterlesen …]

Wird Ihre Nebenkostenabrechnung immer höher? Oder zahlen Sie überhaupt zuviel Miete? Der Deutsche Mieterbund Bodensee e.V. ist Ihr sachkundiger Ansprechpartner, wenn Sie als Mieter Rat und Hilfe benötigen. Informieren Sie sich hier über unsere Leistungen, und schließen Sie sich noch heute einer starken Gemeinschaft an. Ihr Herbert Weber Vorsitzender

Aktuell

sk_160402_mietbetrug_auszug

Betrüger fordert Bargeld für Besichtigung

Mieterbund warnt: Kein Bargeld an Unbekannte überweisen Eine Betrugsmasche aus den großen Städten hat den Bodensee erreicht. Mit einem außergewöhnlich günstigen Angebot lockte ein Inserent im Südkurier Wohnungssuchende an. Nur 600 Euro sollte eine neu renovierte, vollständig möblierte Drei-Zimmerwohnung mit 90 Quadratmeter Wohnfläche kosten. Für Konstanzer Verhältnisse wäre eine solche Wohnung in der Innenstadt fast

[weiterlesen …]

Erfolgreicher Immobilien Makler mit Schlüssel einer Wohnung

Abmahnung für Singener Makler

Seit einem Jahr gelten neue Regeln für die Vermittlung von Wohnungen. Neu ist: Wer einen Makler beauftragt, muss ihn auch bezahlen. Viele Wohnungsvermittler kritisierten erfolglos die Rechtsänderung. Nicht alle halten sich jedoch an das neue Recht. Ein schwarzes Schaf aus Singen erhielt eine Abmahnung vom Mieterbund und muss auch zu Unrecht verlange Provisionen an Mieter

[weiterlesen …]

Was sollen Mieter wählen?

Wohnungspolitik muss zentrale Aufgabe der Landespolitik bleiben, fordert der Mieterbund Baden-Württemberg. Die Landtagswahl entscheidet auch darüber , ob und wie die Wohnungsversorgung im Land verbessert wird. Der unabhängige Deutsche Mieterbund wird keine Wahlempfehlung aussprechen. Seine Analyse der wohnungspolitischen Wahlprogramme der Partein gibt Mietern eine wichtige Orientierungshilfe bei der Landtagswahl.

Wohnungspolitik

Petition: Gegen Wohnungsnot vorgehen

Die künftigen Regierungspartner in Stuttgart streiten sich um weltbewegende Dinge wie das Jagdgesetz. Zu wichtigen Themen herrscht dagegen Funkstille. Mit einer Petition soll die künftige Landesregierung zu einer aktiven Wohnunngspolitik aufgefordert werden. Notwendig dazu sind Investitionen im Umfang von 330 Millionen Euro. Hier können Sie die Petition unterschreiben (Überschrift anklicken): 

Ausstellung

unbekannte_250

Neue Ausstellung

Die Malerin Aseja Aman zeigt in der kleinen Galerie in der Geschäftsstelle des Mieterbunds Bodensee einen Querschnitt ihrer Arbeiten. Sie malt mit Acryl und mit Öl auf Leinwand und bevorzugt einen kraftvollen Ausdruck mit vollen, intensiven Farben.      

Mieterbund Bodensee

14_10_11_delegiertenversammlung

Mieterbund-Delegierte treffen sich

Auf der jährlichen Delegiertenversammlung berichtet der Vorstand des Mieterbunds Bodensee über seine Tätigkeit und legt Rechenschaft über die Finanzen des Verbands ab. Sie tagt am Samstag, den 9. April um 15 Uhr im Konstanzer Hotel Barbarossa (Obermarkt 8).